Datenverlust – eine Horrorvorstellung für jeden, der regelmäßig mit dem Computer beschäftigt ist. Fotos, Videos, Dokumente – ein falscher Klick, eine kurze Fehlfunktion und schon kann man sich den Tag ordentlich vermiesen. Was macht man, wenn man ausversehen das Fotoalbum vom letzten Familienurlaub löscht oder ein wichtiges Dokument verloren geht? Wir haben dafür eine Lösung – mit dem Data Recovery Wizard von EaseUS. Diese Software schafft es, verlorene Dateien innerhalb weniger Minuten wiederherzustellen.

Datenverlust ist in der heutigen Zeit unglaublich ärgerlich. Das hat sich auch das Unternehmen EaseUS gedacht und nach anderen Programmen wie zum Beispiel einer Backup-Software mit dem Data Recovery Wizard nun auch ein Programm auf den Markt gebracht, welches auf genau dieses Problem abzielt. Finden kann man das Programm auf der Homepage von EaseUs – oder indem man einfach hier klickt. Die Webseite ist gut organisiert und bietet gleich auf den ersten Blick alle nennenswerten und interessanten Informationen.

Möchte man das Programm nun installieren, so muss man als erstes eine Entscheidung treffen, welche jedoch mehr als erfreulich ist: Denn neben dem Data Recovery Wizard Pro bietet EaseUS auch den EaseUS Data Recovery Wizard 12.0 an. Was ist der Unterschied? Bei der zuletzt genannten Option handelt es sich um eine kostenlose Version des Produktes, und zwar nicht um eine auf 7 Tage oder einen Monat begrenzte Testversion, sondern um das vollwertige Programm! Zwar kann damit nur ein Datenvolumen von 2 GB wiederhergestellt werden, doch in vielen Fällen ist dies durchaus ausreichend und es ist EaseUS positiv anzurechnen, dass diese Möglichkeit geboten wird. Möchte man den Data Recovery Wizard Pro erwerben, so kann man dies um 66,69 Euro machen.

Für jeden die richtige Version

Egal für welche Version man sich entscheidet – anschließend kann sie kinderleicht installiert werden, indem man einfach nur auf „Installieren“ klickt. Wirklich nur wenige Sekunden später kann das Programm bereits gestartet werden. Das Layout ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet sich sehr schnell zurecht. Beim Öffnen wird direkt eine Übersicht über die vorhandenen Laufwerke angezeigt, aus welcher ausgewählt werden kann, was wiederhergestellt werden soll. Anschließend startet ein Scan, bei dem nach wiederherstellbaren Dateien gesucht wird. Diese können dann mittels anklicken ausgewählt werden und das Programm erledigt den Rest.

Erfreulicherweise funktioniert das Ganze sehr einfach und gut, weshalb wir den Data Recovery Wizard auf jeden Fall empfehlen können. Mit ihm kann man auch SD Karte wiederherstellen, wozu EaseUS hier nochmals eine genauere Erklärung bereitstellt. Natürlich kann das Programm keine Wunder bewirken wenn überhaupt keine Spuren mehr auf einem Speichermedium vorhanden sind – ein Versuch ist es jedoch allenfalls Wert!

Artikel bewerten

Print Friendly, PDF & Email