Apptivate für Mac OS

Praktischerweise kann man unter Windows in den Einstellungen einer Verknüpfung ein Tastenkürzel zuweisen. So lassen sich Programme und Ordner via Tastenbefehl starten. Nach einigem Suchen habe ich eine App gefunden, mit der diese Funktionen auch unter Mac OS möglich sind: Apptviate gibt es für 2,39 € im App Store.

Tastenkürzel für neue Programme anlegen

Aus dem App Store geladen und gestartet legt sich Apptivate oben in der Iconleiste ab. In der Übersicht sieht man alle Tastenkürzel, die bereits eingerichtet worden sind. Neue Programme und Ordner fügt man einfach über die Schaltfläche Add Item hinzu und wählt diese dann, wie von anderen Programmen gewohnt ist aus. Anschließend braucht man nur noch ein Kürzel zuweisen. Hier kann man entweder – wie in der Abbildung gezeigt – ein einziges Kürzel angeben oder zwei Kürzel eingeben, die hintereinander gedrückt werden müssen. So könnte man beispielsweise allen Ordnern ein Alt + Apfel + O voranstellen und dann den Anfangsbuchstaben des Ordners als zweites Kürzel eintragen, z.B. D für Downloads. Fertig!

Apptivate Einstellungen

In den Einstellungen, die man über einen Rechtsklick auf das Icon erreicht, kann man dann noch festlegen, dass Apptivate mit dem Systemstart geladen wird. Außerdem interessant: Über die Quick Peek Option kann man eine Anwendung oder einen Ordner nur kurzzeitig öffnen, solange man die Tastenkombination gedrückt hält. Von der Möglichkeit, System-Tastenkürzel zu überschreiben, würden ich abraten, solange man nicht perfekt weiß, was man da tut 😉

 

 

Apptivate: Mac Programme per Tastenkürzel starten
4 (80%) 23 Bewertungen

Print Friendly, PDF & Email