Apple Keynote ist für viele Mac-Nutzer die bevorzugte Software um Präsentationen zu erstellen. Zwar bietet Microsoft das bekannte Office-Programm Powerpoint auch für den Mac an aber beim Kauf eines Apple Computers ist bereits die Präsentationssoftware ohne weitere Kosten verfügbar. Ein weiterer praktischer Grund pro Apple Keynote, ist die nahtlose Nutzungsmöglichkeit für macOS und iOS. Mit einem iPhone oder iPod touch ist es sogar möglich, eine Präsentation als Fernbedienung zu steuern. Im Folgenden wird beschrieben, wie dieser Fernbedienungsmodus funktioniert und welche Shortcuts es für Apple Keynote gibt.

macOS und iOS sind ideal für die übergreifende Arbeit mit Apple Keynote

Wer als Redner eines Vortrags oder auf einer Konferenz eine Präsentation abhält, wird mit einem Notebook oder einem Tablet PC arbeiten. Bei Apple eignen sich sowohl MacBook Air, MacBook Pro ebenso wie das noch handlichere iPad. Zwar arbeiten beide Computersysteme mit unterschiedlichen Betriebssystemen, dennoch ist die Präsentationssoftware Apple Keynote für Notebook und Tablet – auch in Kombination – verfügbar. Wer sein iPad mit einer zusätzlichen Tastatur nutzt, wird auch damit einige praktische Tastenkombinationen nutzen können:

Shortcuts für Keynote mit dem iPad und externer Tastatur

Um mit einer neuen Präsentation zu starten oder die Themenauswahl von Keynote zu öffnen, die Tasten Befehl (CMD) und N tätigen. Um einen neue Folienvorlage hinzuzufügen zusätzlich zu den genannten Tasten, die Umschalttaste drücken.

Damit sich die aktuelle Präsentation besser bearbeiten lässt, hilft es sich einige praktische Tastenkombinationen zu merken. Wie auch schon auf macOS und dem MacBook bekannt, kopiert man eine Auswahl (Text, oder Objekt) mithilfe des Shortcuts-Befehls CMD und C (für Copy). Die damit kopierte Auswahl fügt man ebenfalls mit der Taste CMD und zusätzlich mit V wieder ein. Möchte man eine Eingabe widerrufen, dann hilft die Kombination der Tasten CMD und Z, um wiederum auch das widerrufen, zusätzlich zu der eben genanten Tastenkombination, die Umschalttaste drücken.

Weitere praktische Shorcuts für die Bedienung von Apples Keynote über das iPad sind:

  • Den Manager für Präsentationen aufrufen Befehl + O
  • Starten einer Präsentation (Wiedergabe) Wahl + Befehl + P
  • Neue Folienvorlage auswählen und einfügen Umschalt + Befehl + N
  • Einen Kommentar an gewünschter Stelle einfügen Umschalt + Befehl + K
  • Eine markierte Folie duplizieren Befehl + D
  • Während einer Präsentation weiter zur nächsten Folie Umschalt + Pfeil unten
  • Zurück zur letzten Folie Pfeil oben oder Pfeil links
  • Notizen zur Moderation ein oder ausblenden Wahl + Befehl + P
  • Präsentation stoppen F
  • Präsentation stoppen und schwarzen Bildschirm anzeigen B
  • Präsentationsbildschirm schließen esc oder Q

Im klassischen Sinne wird eine Keynote Präsentation direkt über das MacBook oder ein iPad gesteuert. Wenn der Vortragende sich dabei aber frei bewegen und mit dem Publikum agieren möchte, dann macht der Einsatz einer Fernbedienung Sinn. Solch ein Zubehör kann speziell bei Technikhändlern bezogen werden, wichtig dabei ist die Kompatibilität mit dem Apple Computer und mit den Funktionen für Keynote.

Das iPhone wird zur Keynote Fernbedienung

Wer ein iPhone besitzt, kann es praktischerweise eben für solch einen Zweck nutzen und damit bequem seine Keynote Präsentation steuern. Dafür muss man sein iPhone aber zuerst als Fernbedienung einrichten und mit seinem Mac oder iPad koppeln:

Voraussetzung ist, dass auf allen beteiligten Devices Apple Keynote installiert ist und zudem eine WLAN-Verbindung zu Verfügung steht.

  1. Als erstes muss man Keynote auf seinem iPhone (iPod touch funktioniert ebenso) öffnen.
  2. Durch das Aufrufen des Präsentationsmanagers gelangt man zu der Darstellung eines Apple Mobilgerätes mit einem Wiedergabesymbol. Diese Auswahl bestätigt man mit „Forfahren“
  3. Als nächstes wird Apple Keynote auf dem Apple Mac geöffnet. Dort geht man im Menü auf „Einstellungen“.
  4. Zur Auswahl wird der Menüpunkt „Fernbedienungen“ angezeigt, dieses muss aktiviert sein.
  5. Jetzt wird das iPhone als mögliche Fernbedienung angezeigt, als Option muss man nun „verknüpfen“ wählen. Für die Freigabe wird auf dem Mac und auf dem iPhone ein Code mit angezeigt.
  6. Auf beiden Geräten muss der angezeigte Code gleich sein, erst dann auf das Feld „Bestätigen“ klicken.

Nun haben sich der Mac auf dem Apple Keynote läuft und das iPhone für die Bedienung verknüpft.

Volle Bedienung und alle Funktionen von Keynote über einen Apple Mac

Die Verwendung von iPad und oder iPhone ist für die Vorführung äußerst praktisch, dadurch ist es besser möglich mit dem Publikum zu sprechen. Die Zuhörer erleben die Präsenz des Redners deutlicher. Allerdings, für die eigentliche Präsentationserstellung ist ein Apple Computer mit macOS besser geeignet als ein iOS-Device. Der Funktionsumfang ist größer, das Arbeiten mit einem Bildschirm ist angenehmer. Für das Bearbeiten einer Präsentation bietet Apple weitere Tastatur Kurzbefehle, insbesondere für die Arbeit mit Objekten, Textfeldern und Ebenen. Auch hierfür stehen diverse Shortcuts plus Apple Magic Mouse zu Verfügung:

Ein – und Ausblenden der Objektliste                                  Umschalt + Befehl + L

Alle Objekte der aktiven Folie auswählen                            Auswählen eines Objektes                                                                                                                          danach Befehl + A drücken

Aufheben der Auswahl aller Objekte                                    Auswählen eines Objektes                                                                                                                          danach Umschalt + Befehl + A drücken

Objekte zu einer Auswahl hinzufügen                                  Befehl + Ziehen (Mouse)

Objekte aus einer Auswahl entfernen                                  Befehl + Ziehen (Mouse)

Nächstes Objekt auswählen                                                 TAB

Vorheriges Objekt auswählen                                                           Umschalt + TAB

Alle ausgewählten Objekte bewegen                                               Ziehen (Mouse)

Objekt um einen einzigen Bildpunkt bewegen                    Pfeiltaste oben, unten, rechts oder                                                                                                             links

Objekt um 10 Bildpunkte bewegen                                      Umschalt und gewünschte Pfeiltaste

Ausgewähltes Objekt in den Hintergrund bewegen            Umschalt + Befehl + B

Ausgewähltes Objekt eine Ebene nach hinten anordnen    Wahl + Umschalt + Befehl + B

Ausgewähltes Objekt in den Vordergrund bewegen                       Umschalt + Befehl + S

Ausgewähltes Objekt eine Ebene nach vorne anordnen     Wahl + Umschalt + Befehl + F

Gewünschte Objekte gruppieren                                         Wahl + Befehl + G

Auflösen der Gruppe                                                            Wahl + Umschalt + Befehl + G

Einzelnes Objekt aus der Gruppe markieren                                   Doppelklick mit der Mouse auf das                                                                                                            Objekt

Objekt drehen                                                                       Befehlstaste + Aktivpunkt mit der                                                                                                               Mouse ziehen

Objekt um 45 Grad drehen                                                   Umschalttaste + Drehen

Die Befehle, die sich als Shotrcuts über die Tastatur nutzen lassen sind meist auch im Menü zu finden beziehungsweise per rechten Mouse Click auszuwählen. Wer viel und oft mit Apple Keynote arbeitet für den sind die Tastenbefehle die zeitsparende Variante.

Artikel bewerten

Print Friendly, PDF & Email